Haus der Wissenschaft

Kaffee in Bremen

Seiteninhalt:
 

Kaffee in Bremen


Dr. Ilse Münchhausen-Prüße bei "Wissen um 11"

Am Samstag, den 15. Dezember um 11 Uhr wird Dr. Ilse Münchhausen-Prüße das Thema: "Kaffee in Bremen" vorstellen. Die gebürtige Bremerin, die bereits in der elterlichen Kaffeerösterei am Geeren, früh zum Kaffee kam, studierte in Göttingen Mathematik und Physik wo sie auch promovierte. Die Mutter von vier Kindern belebt seit 2001 die Rösterei, die mit vielen originalen Details erhalten blieb und heute ein Stück Bremer Geschichte darstellt.

Zum Vortrag:
In Ihrem Vortrag geht Münchhausen-Prüße auf unterschiedliche Fragen rund um das Thema Kaffee ein. Seit wann wird in Bremen Kaffee geröstet und wann entstand die erste Kaffeerösterei in Bremen? Aber auch der Frage nach "Kaffee während des Krieges und in der Nachkriegszeit" wird Sie nachgehen und den Vergleich zu heute ziehen.

Am Samstag, den 22. Dezember wird Hans-Walter Keweloh das Thema "Der heilige Nikolaus: Der Schutzpatron der Seefahrer" vorstellen. Dieser Vortrag wird der letzte sein im Jahr 2007. Am 5. Januar 2008 wird Wissen um 11 fortgesetzt.

"Wissen um 11", die Wissenschaftsmatinee in Bremen, in der spannende und aktuelle Themen aus der Wissenschaft jeden Samstag um 11 Uhr in dreißig Minuten vorgestellt werden.
Der Eintritt ist frei.

---------------------------------------------------------
Diese Veranstaltung ist Teil des Veranstaltungsprogramms
zum "Jahr der Geisteswissenschaften". Das vollständige
Programm mit jetzt schon mehr als 200 Veranstaltungen
können Sie unter: www.wissenschaftsjahre-bremen.de
finden.

Menü: