Seitenpfad:

Buntes Sommerferienprogramm 2020 im Haus der Wissenschaft

Neue Formate erlernen – Denken strukturieren – Inhalte teilen und verbreiten

Neue Formate erlernen - Denken strikturieren - Inhalte teilen und verbreiten

Worum geht es?

Das Haus der Wissenschaft bietet in seinem Jubiläumsjahr innerhalb der Sommerferien 2020 ein besonderes Schülerprogramm in Form von drei unterschiedliche Workshops an: Lerne Sketchnotes zu skizzieren, Podcasts zu erstellen oder Radiointerviews zu führen. Sobald ihr die Workshops absolviert habt, dürft ihr euer neu erworbenes Wissen in der Praxis anwenden.

Wir öffnen euch dafür die Wege und stellen die Themen. Es gibt die Möglichkeit Einrichtungen im Land Bremen zu besuchen. Ihr könnt einen Vortrag, den ihr euch anhört, als Sketchnotes festhalten, eure Eindrücke in Podcasts wiedergeben oder Wissenschaftler*innen treffen und befragen und ein Radiointerview erarbeiten. Habt ihr einen Wunsch, den ihr hier nicht finden könnt? Dann sprecht uns einfach an. Wir werden versuchen eure Ideen möglich zu machen. Folgende Themen können wir euch aus den Forschungseinrichtungen in Bremen und Bremerhaven anbieten:

Klima
Nachhaltigkeit
Eis und Meer
Bioökonomie
Politische Teilhabe
Künstliche Intelligenz
Maritime Geschichte
Materialforschung
Bionik
Grüne Schule Botanika
Rechtsmedizin

Wer kann an den Workshops teilnehmen?
Schüler*innen der Mittel- und Oberstufe. Ihr könnt euch in Gruppen oder einzeln anmelden. Lehrkräfte, die Schülergruppen begleiten, dürfen an den Workshops ebenfalls teilnehmen. Bei ausgeprägtem Interesse dürfen auch Schüler*innen unter zehn Jahren an den Workshops teilnehmen. Begleitenden Erwachsenen steht es dann frei, ebenfalls an den Workshops teilzunehmen.

Wann finden die Workshops statt?
Die Workshops finden innerhalb der Sommerferien 2020 statt, zwischen der 30. und der 33. Kalenderwoche.

Was sind Sketchnotes?

Sketchnotes sind eine visuelle Sprache, die Zeichnungen und Notizen verbindet. Sie helfen, Inhalte verständlicher zu machen und gleichzeitig tragen sie dazu bei, übermittelte Informationen besser zu erinnern. Sie können aber auch bei der Entwicklung neuer Inhalte und Ideen eingesetzt werden und erleichtern einen Austausch über das jeweilige Thema.

Die Workshops selbst werden ca. 90 Minuten dauern und finden in den Räumen des Hauses der Wissenschaft statt. Pinselstifte und Malblöcke werden von uns gestellt und können im Anschluss mitgenommen werden. Euch entstehen keine Kosten.

Möchtet ihr wissen, wie Sketchnotes aussehen können?
Hier findet ihr einige Beispiele…
Und hier findet ihr zusätzliche Informationen zu den Sketchnotes…

Schon einmal ein Podcasts aufgenommen?

In einem 60minütigen Workshop erklärt euch eine Bremer Bloggerin, wie ihr ein Podcast erstellt und worauf ihr dabei besonders achten müsst. Sobald ihr einen Themenbereich erarbeitet habt, könnt ihr im Podcast-Studio der Wirtschaftsförderung Bremen in kleinen Gruppen Aufnahmen machen und bearbeiten.
Hier findet ihr zusätzliche Informationen zu den Podcasts…

Besonderes Highlight!

Ihr könnt eure Zeichnungen und Podcasts bei uns im Haus der Wissenschaft einreichen. Die besten zehn Sketchnotes werden auf Alubond gedruckt und die besten Podcasts in eine Hörstation übertragen und im Haus der Wissenschaft ab Herbst zusammen mit den Sketchnotes ausgestellt!

Radiointerviews für den direkten Austausch

In einem 60minütigen Workshop erklärt euch ein Bremer Radiomoderator von RadioWeserTV wie man ein Radiointerview führt und aufnimmt. Außerdem erzählt er euch alles über dir richtige Länge, Einleitung und Technik. Die fertigen Aufnahmen reicht ihr nach Fertigstellung im Haus der Wissenschaft ein.
Hier findet ihr zusätzliche Informationen zu den Radiointerviews…

Besonderes Highlight!
Die besten zehn Radiointerviews werden in der Sendung RadioWeserTV am Morgen von Montag bis Freitag ab 7 Uhr über zwei Wochen gesendet!

Habt ihr noch Fragen oder wollt ihr euch anmelden?

Für Fragen oder Anmeldungen könnt ihr euch direkt an Maria Santos wenden. Per Mail unter [Bitte aktivieren Sie Javascript] oder telefonisch unter +49 421 218-69502.

Wir freuen uns auf euch!

Buntes Sommerferienprogramm 2020 im Haus der Wissenschaft