Seitenpfad:

Computer der Nächsten Generation – offen, frei und sicher

Samstag, 20. März
Computer der Nächsten Generation – offen, frei und sicher

Prof. Dr. Christoph Lüth bei Wissen um 11

Am Samstag, den 20. März um 11 Uhr wird
Prof. Dr. Christoph Lüth den Vortrag halten: Computer der Nächsten Generation – offen, frei und sicher “. Lüth ist stellvertretender Leiter des Forschungsbereiches Cyber-Physical Systems am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) und Professor für Informatik an der Universität Bremen. Nach seiner Promotion an der Universität Edinburgh habilitierte er an der Universität Bremen. Seine Forschung umfasst den gesamten Themenbereich der Entwicklung korrekter Software, insbesondere für Cyber-Physische Systeme. In diesem Bereich leitete er viele erfolgreiche Forschungsprojekte und veröffentlichte über achtzig Papiere.

Der Vortrag
Der Computermarkt wird heute von zwei wesentlichen Architekturen dominiert: die Intel-Prozessoren, die sich vornehmlich in Desktop-Rechner und Servern befinden und die ARM-Prozessoren, die in mobilen Endgeräten verbaut werden. Diese Architekturen sind propriertär (nicht offen verfügbar) teuer und damit innovationshemmend. Seit einigen Jahren zeichnet sich eine Alternative am Horizont ab. Die RISC-V-Architektur, die an der Universität Berkeley entwickelt wurde, ist quelloffen, patentfrei und lässt sich an alle Anwendungsgebiete anpassen. Die neue Architektur findet dabei zunehmend Interesse in der Industrie und wird von reger Forschungstätigkeit begleitet. Der Forschungsbereich Cyber-Physical Systems des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Bremen beschäftigt sich mit der Korrektheit dieser Prozessoren.

Dieser Vortrag wird vorab aufgezeichnet und ist am Samstag, den 20. März ab 11 Uhr auf unseren YouTube-Kanal und auf unserer Website abrufbar. Ein Besuch der Veranstaltung im Haus der Wissenschaft ist zurzeit nicht möglich.

"Wissen um 11", die Wissenschaftsmatinee in Bremen, in der spannende und aktuelle Themen aus der Wissenschaft jeden Samstag um 11 Uhr in dreißig Minuten vorgestellt, gefilmt und zeitnah auf unserem YouTube-Kanal veröffentlicht werden. Der Eintritt ist frei.

Computer der Nächsten Generation – offen, frei und sicher