Die Zukunft der Energie

Einladung zur Ausstellungseröffnung!
"Die Zukunft der Energie - Bremen nimmt Kurs"

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 01. Oktober um 16 Uhr eröffnen wir die Ausstellung "Die Zukunft der Energie - Bremen nimmt Kurs". Hierzu möchten wir Sie herzlich einladen.

Energie bestimmt unser Leben in jedem Augenblick: Unser Körper benötigt ständig Energie und unsere technische Welt ebenfalls: Kraftwerke, Fabriken, Autos, Heizung, Beleuchtung, Fernseher, Computer. Industrieländer und solche, die sich rasant dorthin entwickeln, hungern nach Energie. Wie also schaffen wir es, Strom und Wärme gleichzeitig sicher, wirtschaftlich und umweltschonend zu erzeugen? Die Ausstellung zeigt Beispiele des vielfältigen Forschungsspektrums im Land Bremen zum Thema Energie:

Grundlagen der Energie
Methanhydrate aus dem Meer
Gebäudeenergietechnik / Moderne Betriebssysteme
Bio-Brennstoffzellen
Leichtbaustrukturen für die Gründung von Offshore-Windkraftanlagen
Organische Solarzellen
Das Elektrofahrrad/-auto
Offshore-Windenergie
Brennstoffzellenentwicklung

Schulklassen melden sich bitte für kostenlose Führungen an unter 0421/218-69500!

In Zusammenarbeit mit der Universität Bremen, dem Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie, dem MARUM - Zentrum für Marine Umweltwissenschaften, dem Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung, dem IFAM - Fraunhofer Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung und der Hochschule Bremerhaven. Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Bremen und der WFB - Wirtschaftsförderung Bremen.

Die Grußworte sprechen:

Prof. Dr. Gerold Wefer
Vorstand Haus der Wissenschaft

Prof. Dr. Peter Ritzenhoff
Hochschule Bremerhaven

N. N.
Sparkasse Bremen

Wie freuen und über Ihr Kommen! Bitte teilen Sie uns mit, ob wir mit Ihnen rechnen dürfen.

Mit besten Grüßen

Ihr Team vom Haus der Wissenschaft

Logbuch für Lehrerinnen und Lehrer zur Ausstellung:
"Die Zukunft der Energie - Bremen nimmt Kurs"

Ziel dieses Logbuches Diese Broschüre soll Lehrerinnen und Lehrern einen Einblick in die Ausstellung geben. Sie ist als Anregung gedacht, Themen der Ausstellung im Unterricht aufzugreifen oder die im Unterricht behandelten Inhalte durch einen Ausstellungsbesuch im Haus der Wissenschaft zu erweitern.

Eine Kurzbeschreibung der einzelnen Ausstellungsbereiche und die thematische Einordnung in die Lehrpläne der verschiedenen Jahrgangsstufen sollen Lehrerinnen und Lehrern als erste
Orientierung dienen.

Die Zukunft der Energie