• Startseite
  • .....
  • Nächste Ausfahrt Zukunft: Wie uns künstliche Intelligenz von A nach B leitet

Nächste Ausfahrt Zukunft: Wie uns künstliche Intelligenz von A nach B leitet

Samstag, 16. Februar
Wissen um 11
Nächste Ausfahrt Zukunft: Wie uns künstliche Intelligenz von A nach B leitet
Prof. Dr. Johannes Schöning bei Wissen um 11

Am Samstag, den 16. Februar um 11 Uhr wird Prof. Dr. Johannes Schöning den Vortrag halten: „Nächste Ausfahrt Zukunft: Wie uns künstliche Intelligenz von A nach B leitet“. Schöning ist Lichtenbergprofessor und Professor für Informatik am Fachbereich 3 an der Universität Bremen. Er forscht und lehrt auf dem Fachgebiet Human-Computer Interaction (HCI). Zuvor war er Professor an der Universität Hasselt in Belgien und hat den Aufbau des Intel Sustainable Cities Lab an der UCL in London geleitet.

Der Vortrag
In seiner Arbeitsgruppe an der Universität Bremen erforscht der Referent die Nutzung geografischer Informationsdienste. Sein Team untersucht wie Menschen mit digitalen räumlichen Informationen interagieren und widmet sich den Schnittstellen zwischen Nutzer*in und Technik. In seinem Vortrag erläutert er, wie wir schon heute von intelligenten Systemen von A nach B geleitet werden und zeigt auf, welche Auswirkungen diese Systeme auf jeden einzelnen hat und auf unsere Gesellschaft.

Im Anschluss an den Vortrag führt Jens Buttgereit durch die Ausstellung EINFACH WISSENSWERT: Robotik & KI.

Am Samstag, den 16. Februar wird Antje Hansen den Vortrag halten: Herkunftssprachen - warum sind sie so wichtig für die sprachliche Bildung?

"Wissen um 11", die Wissenschaftsmatinee in Bremen, in der spannende und aktuelle Themen aus der Wissenschaft jeden Samstag um 11 Uhr in dreißig Minuten vorgestellt werden.
Der Eintritt ist frei.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass das Platzangebot im Olbers-Saal aus feuerschutzrechtlichen Gründen auf 195 Personen begrenzt ist.

Nächste Ausfahrt Zukunft: Wie uns künstliche Intelligenz von A nach B leitet