Rechtliche Aspekte der Robotik und der Künstlichen Intelligenz

Samstag, 18. Mai
Wissen um 11
Rechtliche Aspekte der Robotik und der Künstlichen Intelligenz
Prof. Dr. Iris Kirchner-Kreis bei Wissen um 11

Am Samstag, den 18. Mai, um 11 Uhr wird Prof. Dr. Iris Kirchner-Kreis den Vortrag halten: Rechtliche Aspekte der Robotik und der Künstlichen Intelligenz. Kirchner-Freis ist Direktorin des Institutes für IT-, Medien- und Immaterialgüterrecht und Geschäftsführerin der Hugo Grotius gGmbH – gemeinnützige Gesellschaft zur Förderung der Rechtswissenschaften in Bremen. An der Universität Bremen ist sie als Professorin für deutsches und europäisches IT-, Medien- und Immaterialgüterrecht am Fachbereich Informatik tätig.

Der Vortrag
Robotik und Künstliche Intelligenz erzielt derzeit enorme technische Fortschritte. Mit dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz und Robotern sind aber auch immer rechtliche und rechtsethische Fragen verbunden. Wer haftet beispielsweise, wenn Roboter Schäden anrichten? Wie lässt es sich mit dem Datenschutz vereinbaren, wenn Systeme der Künstlichen Intelligenz während ihres Einsatzes Daten über Nutzer sammeln? Die Referentin setzt sich in ihrem Vortrag mit diesen und anderen Fragestellungen auseinander und erläutert anhand der geltenden Rechtslage inwieweit das Recht auf diese Entwicklungen in der Robotik und der Künstlichen Intelligenz vorbereitet ist.

Im Anschluss an den Vortrag führt Jens Buttgereit durch die Ausstellung EINFACH WISSENSWERT: Robotik & KI. Um Anmeldung unter Tel.: 218 69500 wird gebeten.

Am Samstag, den 25. Mai wird Winfried Behlau den Vortrag halten: Children born of war – Im Krieg gezeugt – Besatzerkinder gestern und heute.

"Wissen um 11", die Wissenschaftsmatinee in Bremen, in der spannende und aktuelle Themen aus der Wissenschaft jeden Samstag um 11 Uhr in dreißig Minuten vorgestellt werden.
Der Eintritt ist frei.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass das Platzangebot im Olbers-Saal aus feuerschutzrechtlichen Gründen auf 195 Personen begrenzt ist.

Rechtliche Aspekte der Robotik und der Künstlichen Intelligenz