Über die Bewohnbarkeit des Planeten Erde

Samstag, 23. März
Wissen um 11
Über die Bewohnbarkeit des Planeten Erde
Ulrich v. Kusserow bei Wissen um 11

Am Samstag, den 23. März um 11 Uhr wird Ulrich v. Kusserow den Vortrag halten: Über die Bewohnbarkeit des Planeten Erde. Kusserow absolvierte sein Studium in Astrophysik zum Thema „Stationäre sphärische Alpha- Omega-Dynamos und das Erdmagnetfeld“ und arbeitete mehr als zehn Jahre als Gymnasiallehrer für Mathematik und Physik. Er war viele Jahre Vorsitzender der Bremer Olbers-Gesellschaft und ist unter anderem Mitglied der Astronomischen Gesellschaft, einer internationalen Vereinigung, in der die Berufsastronomen im deutschsprachigen Raum organisiert sind. Heute beschäftigt sich v. Kusserow schwerpunktmäßig mit den didaktischen Aspekten der modernen Astronomie, mit den Themenbereichen Kosmische Magnetfelder, Sternenentstehung und solare Prozesse sowie der Klimaproblematik.

Der Vortrag
In seinem Vortrag erläutert der Referent die Stern- und Planetenentstehung insbesondere in Bezug auf die Entwicklung unseres Sonnensystems. Es folgt eine kurze Darstellung neuerer Erkenntnisse im Zusammenhang mit der Erforschung exoplanetarer Systeme. Welche speziellen Eigenschaften müssen vorhanden sein, um eine günstige Voraussetzung zu schaffen für die Entwicklung von Leben, insbesondere auf dem Planeten Erde? Wie definiert sich Leben und wo sind die möglichen Orte der Lebensentstehung auf unserem Planeten? Der Referent erläutert in seinem Vortrag die biochemische, selbstorganisiert ablaufende Entwicklungsgeschichte des Lebens und die wichtigsten dabei wirksam werdenden Materie- und Energiekreisläufe. Abschließend wird er auf Fehlentwicklungen und Lösungsvorschläge zur Verbesserung der Lebensbedingungen auf unseren Planeten eingehen.

Am Samstag, den 30. März wird Dr. Serge Autexier den Vortrag halten: smile – Intelligente Gegenstände und Umgebungen, die Schülerinnen für Informatik begeistern.

"Wissen um 11", die Wissenschaftsmatinee in Bremen, in der spannende und aktuelle Themen aus der Wissenschaft jeden Samstag um 11 Uhr in dreißig Minuten vorgestellt werden.
Der Eintritt ist frei.

Wir bitten um Verständnis dafür, dass das Platzangebot im Olbers-Saal aus feuerschutzrechtlichen Gründen auf 195 Personen begrenzt ist.

Über die Bewohnbarkeit des Planeten Erde